Archiv der Kategorie: Kriegsverbrecherprozesse

SS-Verein Lebensborn: Ledige Mütter mussten den strikten „Zuchtkriterien der SS entsprechen“ – Friedrich M., Dorstener Lebensborn-Kind, schämt sich seiner Geburt

Von Wolf Stegemann November 2012. Ich verabrede mich mit ihm im Literatur-Café der Buchhandlung Talia am Dorstener Marktplatz. Am Telefon sagte er mir, dass er ein so genanntes Lebensborn-Kind sei und er mit mir darüber sprechen möchte. Bei den Treffen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Krieg, Kriegsverbrecherprozesse, SS | Verschlagwortet mit , , , , | 10 Kommentare

Endphaseverbrechen – ein juristischer Begriff zur Sühnung von Verbrechen in den letzten Kriegswochen

Als Endphaseverbrechen oder Verbrechen der Endphase werden nationalsozialistische Verbrechen bezeichnet, die in den letzten Wochen und Monaten des Zweiten Weltkriegs begangen wurden. Der Begriff wurde im Umfeld der Strafverfolgung dieser Verbrechen in Deutschland und Österreich nach 1945 geprägt. Typische Tätergruppen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erste Nachkriegsjahre, Justiz, Kriegsende, Kriegsverbrechen, Kriegsverbrecherprozesse | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wütende Soldaten und Zivilisten wollten einen US-Piloten vor dem Franziskanerkloster lynchen. Er wurde auf Befehl „nur“ verprügelt. 1947 fand der Prozess in Dachau statt

Von Wolf Stegemann und Alfred Vadder Der amerikanische Major und Pilot James B. Cheney hatte Glück im Unglück, dass er, nachdem er einen Personenzug in Dorsten beschossen hatte und gefangen genommen werden konnte, im Franziskanerkloster nicht gelyncht wurde, wie es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erste Nachkriegsjahre, Krieg, Kriegsverbrecherprozesse, Luftangriffe / Abwehr, Militärpersonen, Standort Dorsten | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Nürnberger Prozesse II: In Nachfolgeprozessen wurden Ärzte, Juristen, Militärs, Industrielle, Manager sowie Mitglieder der SS und Polizei angeklagt und verurteilt

W. St. – Nach Beendigung des Nürnberger Hauptkriegsverbrecher-Prozesses fanden binnen drei Jahren vor dem amerikanischen Militärgerichten noch weitere zwölf so genannte Nachfolge-Prozesse gegen Verantwortliche des Deutschen Reiches zur Zeit des Nationalsozialismus im Nürnberger Justizpalast statt. Nachdem der bisherige amerikanische Hauptankläger, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Entnazifizierung, Erste Nachkriegsjahre, Justiz, Kriegsverbrecherprozesse, Nürnberger Prozesse | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Nürnberger Prozess I: Einst machtvoll grausam und ungnädig, auf der Anklagebank jämmerlich und auf Gnade hoffend. Die Hauptkriegsverbrecher schützten Unwissen vor

„Dass vier große Nationen, erfüllt von ihrem Siege und schmerzlich gepeinigt von dem geschehenen Unrecht, nicht Rache üben, sondern ihre gefangenen Feinde freiwillig dem Richtspruch des Gesetzes übergeben, ist eines der bedeutsamsten Zugeständnisse, das die Macht jemals der Vernunft eingeräumt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Entnazifizierung, Erste Nachkriegsjahre, Justiz, Kriegsverbrecherprozesse, Nürnberger Prozesse | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar