Archiv der Kategorie: Erziehung im NS

Das Porträt – Dr. Joseph Wiedenhöfer, Direktor des Dorstener Gymnasium Petrinum sowie ein NS-Ideologe humanistischer Prägung. Er drohte einem Journalisten mit der Gestapo

Von Wolf Stegemann Er war ein hoch geachteter und von vielen verehrter Altphilologe und passte mit seiner verkrampften Liebenswürdigkeit in das Stadtbild von Dorsten der damaligen Zeit. Von 1905 bis 1932 war Dr. phil. Joseph Wiedenhöfer Schulleiter des Gymnasium Petrinum, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erziehung im NS, Kultur, NS-Propaganda, NSDAP, Schulen/Lehrbetrieb | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Was war der Nationalsozialismus im „neuen“ Reich? Joseph Wiedenhöfer, Direktor des Gymnasium Petrinum bis 1932, wusste schon 1934 die Antwort: Eine Forderung der Religion!

Von Wolf Stegemann Eine Vorbemerkung zu dem folgenden wörtlich wiedergegebenen Text ist notwendig. Er steht unter dem Titel „Der deutsche Schicksalsweg zur Höhe“ (S. 90) als letztes Kapitel im Nachspann der 90-seitigen Broschüre „Der erste Hammerschlag. Unsern Befreiern aus Spartakistengewalt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erziehung im NS, Kultur, NS-Propaganda, NS-Symbole und Mythos, NSDAP, Personen/Porträts, Schulen/Lehrbetrieb | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schule im NS-Regime I: Hitlerjugend, Reichsarbeitsdienst, SA oder SS, Wehrmacht – Adolf Hitler: „Und sie werden nicht mehr frei ihr ganzes Leben!“

Von Wolf Stegemann „Diese Jugend, die lernt ja nichts anderes als deutsch denken, deutsch handeln, und wenn diese Knaben mit zehn Jahren in unsere Organisation hineinkommen und dort oft zum ersten Mal überhaupt eine frische Luft bekommen und fühlen, dann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erziehung im NS, Schulen/Lehrbetrieb, Staat / Regierung | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schule im NS-Regime II: Eliteschulen zur Indoktrinierung der Jugend für den Krieg: „Nationalpolitische Erziehungsanstalten“ und „Adolf-Hitler-Schulen“

Von Wolf Stegemann Die Idee zur Gründung der Nationalpolitischen Erziehungsanstalten (NPEA, im nichtoffiziellen Sprachgebrauch „Napola“) beanspruchten sowohl Hitler wie auch Reichserziehungsminister Rust für sich. Sie geht jedoch mit Gewissheit auf Rust zurück. Folglich waren die NPEA auch zunächst dem preußischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erziehung im NS, Hitler, Hitlerjugend / BDM, Schulen/Lehrbetrieb | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Erziehung im NS-Regime: Keine Kolonie friedsamer Ästheten, sondern trotzige Verkörperung männlicher Kraft – Auszug aus Hitlers „Mein Kampf“

Vorbemerkung: Das folgenden Zitate dient dazu, das Menschenverachtende der Nationalsozialisten zu verdeutlichen, zu dem auch die Erziehung der Jugend gehörte, wie dies in den anderen Artikeln zur Schule und Erziehung im NS-Regime in dieser Online-Dokumentation dargestellt ist. In keinem Fall … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erziehung im NS, Hitlerjugend / BDM, Schulen/Lehrbetrieb | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar