Archiv der Kategorie: Parteien / Gewerkschaften

Sparkassen im Vest II: In der Nachkriegszeit Beteiligung am Wiederaufbau, der Währungsreform und am so genannten „Wirtschaftswunder“

Anfang April 1945 war der Zweite Weltkrieg für die Einwohner des Vestes Recklinghausen endgültig vorbei. Amerikanische Truppen besetzten die Region. Damit war für die Menschen zumindest die Gefahr gebannt, im Zuge militärischer Auseinandersetzungen oder der alliierten Bombardements ums Leben zu  … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banken und Sparkassen, Erste Nachkriegsjahre, Parteien / Gewerkschaften, Soziale Marktwirtschaft, Wiederaufbau | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

KPD/SPD: Sie waren die Männer und Frauen der ersten Stunde. 1945 kämpften Kommunisten und Sozialdemokraten gemeinsam für die Lebensbedürfnisse der Dorstener

Von Hiltrud Landua Eine begründete Vorbemerkung zu diesem Kapitel sei gestattet: Schon früh fanden Zeit- und Parteigeschichtsforscher Interesse an der Politik der Sozialdemokratischen Par­tei des Nachkriegsdeutschlands und insbe­sondere an der Rolle des Vorsitzenden Kurt Schumacher. Dagegen wurde die Geschichte der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erste Nachkriegsjahre, Parteien / Gewerkschaften | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

CDU: Die christliche Verantwortung motivierte zu politischem Engagement – Die Partei fand Rückhalt in der Bevölkerung von Stadt und Land

Von Hiltrud Landua Die Gründungsmitglieder der CDU in Dor­sten berichten, dass man sich bereits im Au­gust 1945 zusammen fand. Protestanten und Katholiken wollten in Zukunft gemeinsam dafür sorgen, dass christliche Werte das Fun­dament für die Politik bilden. Dieser sehr frühe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erste Nachkriegsjahre, Parteien / Gewerkschaften | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kohle, Kumpel, Lebensmittel – Bergarbeiter organisierten 1945 in Hervest-Dorsten den Neubeginn

Von Dr. Arnold Bettin und Dr. Angelika Jacobi-Bettin „Nein, das darf nie wieder vorkommen, dass wir uns gegenseitig befeinden.“ Diese Worte Paul Schälligs, eines bereits in der Weimarer Republik aktiven Sozialdemokraten und nach 1945 langjährigen Betriebsratsvorsit­zenden der Schachtanlage Fürst Leopold, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erste Nachkriegsjahre, Parteien / Gewerkschaften | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Alt-Nazis unterwanderten 1953 die NRW-FDP, um NS-Gedankengut wieder salonfähig zu machen. Englische Polizei verhaftete den „Gauleiter-Kreis“ mit Werner Naumann an der Spitze

Von Wolf Stegemann Die FDP wurde 1953 von ehemaligen Nazi-Chargen unterwandert. Ihr Wortführer war der frühere Staatssekretär Dr. Werner Naumann, der die FDP zu einer „NS-Kampftruppe“ machen wollte. Das gelang nach anfänglichem viel versprechendem Erfolg dann doch nicht. Die Verschwörer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Demokratisierung, Erste Nachkriegsjahre, Parteien / Gewerkschaften, Personen/Porträts | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar