Archiv der Kategorie: Kriegsgefangene

Französische Kriegsgefangene im Saal der Gastwirtschaft Maas-Timpert – Fast ein Leben wie Gott in Frankreich

Von Wolf Stegemann „Herr Kaplaaan! Essen kommen!“ schallte es in voller Lautstärke durch das Haus, wenn die Tochter des Gastwirts Josef Maas-Tim­pert, Mia, den französischen Kriegsgefange­nen Maurice Lebar rief. „Sie haben mich betreut wie einen Prinzen“, erinnert sich der Geistliche, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Krieg, Kriegsgefangene | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

So erlebte Friedrich-Wilhelm Koepe das Kriegsende 1945 – Hochzeitsfeier endete im Gefangenenlager

„Meine Hochzeitsreise, die ich al­lein antreten musste, führ­te mich ins Gefangenenla­ger.“ So erinnerte sich Friedrich-Wilhelm Koepe (1916 bis 2004) im Gespräch mit dem Redaktionsleiter der Dorstener „Ruhr-Nachrichten“, Rudolf Plümpe, 1995 an das Kriegsende 1945. Eigentlich hatte der Rittmeister und Panzerkommandant … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kriegsende, Kriegsgefangene | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

In Lembeck flog Weihnachten 1946 ein Militär-LKW in die Luft – Neun kriegsgefangene Soldaten starben

Von Wolf Stegemann Wer den Kriegsgräberfriedhof in Lembeck besucht und durch die Reihen der stei­nernen Kreuze geht, wird verwundert lesen, dass neun deutsche Soldaten anderthalb Jahre nach Beendigung des Zweiten Weltkriegs gefallen sind. Die Kreuze sind mit Namen und Lebensdaten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erste Nachkriegsjahre, Kriegsgefangene | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar